Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Tag der offenen Tür 2019

Hallo Außenpolitik - Tag der offenen Tür im Auswärtigen Amt 2019

Hallo Außenpolitik - Tag der offenen Tür im Auswärtigen Amt 2019, © AA

01.08.2019 - Artikel

Am 17. und 18. August 2019 ist es wieder soweit! Am Tag der offenen Tür könnt Ihr das Auswärtige Amt besuchen. Dabei könnt Ihr viel über die Arbeit des deutschen Außenministeriums lernen, Neues entdecken und Eure Fragen stellen!

Es gibt viel zu entdecken!

Logo FREUNDE OHNE GRENZEN / FRIENDS WITHOUT FRONTIERS
“FREUNDE OHNE GRENZEN / FRIENDS WITHOUT FRONTIERS“© AA

Am Tag der offenen Tür wird für Kinder viel geboten: Lasst Euch Euren eigenen Diplomatenpass mit Foto ausstellen! Werdet selbst zu zur Botschafterin oder zum Botschafter. Auch könnt Ihr eine Rundreise um die Welt unternehmen.

Wer nach oben schaut, kann auch sehen wie so genannte Slackliner in 30 Metern Höhe auf einem Band balancieren.  Anschließend kann man das auch selbst ausprobieren - aber natürlich in einer ungefährlichen Höhe.

Außerdem stellen wir Euch das neue E-Book zum Thema „Freunde ohne Grenzen – Friends without frontiers“ vor. Darin beschreiben Kinder und Jugendliche ihre Erfahrungen, Fantasien, Hoffnungen und Träume. Die besten Texte erhalten sogar einen Preis. Mehr Informationen zu dem E-Book findet Ihr hier.

Was macht eigentlich das Auswärtige Amt?

An diesem Tag könnt Ihr viel über die Arbeit des Auswärtigen Amtes lernen und Euch selbst wie Diplomatinnen und Diplomaten fühlen. Setzt Euch an den Tisch des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen oder seht die Autos an, mit denen Staatsgäste bei offiziellen Besuchen gefahren werden. Selbst das Büro von Außenminister Heiko Maas könnt Ihr Euch ansehen. Und was macht eigentlich ein „Krisenreaktionszentrum“? Und arbeitet Indiana Jones im „Deutschen Archäologischen Institut“?

Ihr habt die Wahl! An 40 Ständen könnt Ihr Euch informieren. Dabei sind auch andere Institutionen, die im Ausland arbeiten. Diese präsentieren zum Beispiel deutsche Kultur im Ausland, bieten Sprachkurse an, unterstützen deutsche Schulen im Ausland oder helfen Schülern, in Deutschland zu studieren.

Ein paar Eindrücke findet Ihr auch in diesem kurzen Video:

Video: Hallo Außenpolitik - Tag der offenen Tür im Auswärtigen Amt

Auch für Entspannung ist gesorgt

Auf dem Welt-Basar könnt Ihr Euch ansehen, was deutsche Diplomatinnen und Diplomaten von ihren Reisen mitgebracht haben. Entspannen könnt Ihr auch in unseren 8 Meter langen Hängematten oder unseren Liegestühlen.

Auf einer Bühne stehen Menschen, davor ein großes Publikum.
Außenminister Maas beim Bürgerforum© Konstantin Gastmann

Neben leckerem Essen und coolen Drinks erwartet Euch auch ein Musikprogramm unter freiem Himmel. Mit dabei sind die Bands „Leitplanke“ und „Smashdab Up!“. Auch „DJ TMSN“ und „DINAMIC“ laden mit ihrem Club Sound zum Tanzen ein.

Abenteuer im Grünen: Das Gästehaus des Außenministers

Neben der Zentrale in Berlin Mitte öffnet auch die Villa Borsig am 17. August ihre Tore. Seid Ihr bereit, in die Tiefen des Tegeler Forstes vorzudringen?

Dort könnt Ihr Euch das Gästehaus des Außenministers genauer ansehen. Neben spannenden Geschichten zum Haus erwartet Euch ein Rundgang im Naturschutzgebiet. Auch hier müsst Ihr nicht hungern: ein Grillstand sowie Kaffee und Kuchen stehen bereit.

Ihr wollt mehr wissen?

Wagenkolonne im Protokollhof
Wagenkolonne im Protokollhof© Konstantin Gastmann

Das vorläufige Programm für den Tag der offenen Tür könnt Ihr Euch hier ansehen.

Weitere Informationen findet Ihr hier auf unserer Seite für Erwachsene.

Auch andere Ministerien bieten am Tag der offenen Tür ein spannendes Programm. Weitere Informationen dazu findet Ihr in diesem Flyer.


nach oben