Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Kinder schreiben ein E-Book zum Thema „Freunde ohne Grenzen / Friends without Frontiers“

Logo FREUNDE OHNE GRENZEN / FRIENDS WITHOUT FRONTIERS

“FREUNDE OHNE GRENZEN / FRIENDS WITHOUT FRONTIERS“, © AA

21.03.2019 - Artikel

Was bedeutet Freundschaft? Über 500 Kinder haben ihre Geschichten dazu erzählt. Daraus ist ein E-Book entstanden, das Ihr Euch jetzt ansehen könnt.

Das E-Book wurde am 18. August beim Tag der offenen Tür vorgestellt. Dabei wurden auch die drei besten Texte in jeder Altersgruppe ausgezeichnet.

Ihr könnt es Euch jetzt hier beim Aufbau-Verlag ansehen.

Wie ist das E-Book entstanden?

In diesem Video stellt die Cornelia Funke das Projekt kurz vor:

E-Book-Projekt des Auswärtigen Amts mit Cornelia Funke

Cornelia Funke schreibt Bücher für Kinder und Jugendliche. Sie betreut das Projekt, damit am Ende ein schönes E-Book aus euren Geschichten entsteht.

Was ist eigentlich ein E-Book?

Der Begriff E-Book steht für ein elektronisches Buch. Das heißt, das Buch wird nicht auf Papier gedruckt. Darum kann man es auch nicht im Buchladen kaufen. Ein E-Book ist dafür gemacht, es auf dem Computer oder anderen elektronischen Geräten anzusehen. Unsere bisherigen E-Books könnt ich euch hier ansehen:

Frühere E-Books des Auswärtigen Amtes

Hier findet Ihr die E-Books der letzten Jahre zu den Themen “Mein Zuhause, dein Zuhause„, “Ein Planet, viele Welten„, “Du, ich –wir sind Europa„ und “Eine Welt für dich und mich„

Wie konnte man mitmachen?

Logo FREUNDE OHNE GRENZEN / FRIENDS WITHOUT FRONTIERS
“FREUNDE OHNE GRENZEN / FRIENDS WITHOUT FRONTIERS“© AA

Kinder haben Texte, Aufsätze oder Gedichte geschickt. Die Texte konnten auf Deutsch oder Englisch sein. Bei den Texten unterscheiden wir nach Altersgruppen:

  • bis 10 Jahre
  • von 11 bis 14 Jahre und
  • von 15 bis 19 Jahre.

Die Texte werden dann von Experten gelesen und korrigiert und erscheinen dann als Teil des neuen E-Books.

nach oben